team.naturfreunde.at

Rettung und Erste Hilfe beim Klettern

Mit und ohne Seil im Gelände richtig bewegen

Klettersteiggeher, Plaisir- oder Alpinkletterer – jeder sollte über die wesentlichen Grundkenntnisse der Rettungstechnik im Fels bzw. der Versorgung von Verletzten Bescheid wissen, um im Falle des Falles eine passende Rettungsmöglichkeit parat zu haben. Sehr praxisnahe werden Möglichkeiten geübt, die im Klettersteig als auch beim Alpinklettern praktikabel sind. Ziel ist es, neben dem Update der Grundtechniken diese zu optimieren, die Sinnhaftigkeit von neuen technischen Ausrüstungen zu testen und das Erste-Hilfe- Wissen aufzubessern.

 

Inhalte:

Behelfsmäßige Kameradenrettung z. B. mittels Seilverlängerung, Seilrollenflaschenzug, Körperflaschenzug … Optimieren der Techniken u. a. durch den Einsatz von neuen Gerätschaften, Erste Hilfe Outdoor.   

 

Termin & Ort: 04.-06.08.2017

Beginn: Freitag, 15:00 Uhr, gemeinsamer Aufstieg durchs Echerntal

Ende: Sonntag, 16:00 Uhr, zurück im Echerntal

Dachstein, Wiesberghaus

 

Leitung: TAAK-Lehrteam

 

Mitarbeiterpreis: € 60,00

Mitgliederpreis: € 295,00

Preis inkl. Kursbeitrag, Quartier, Halbpension

 

Teilnahmevoraussetzungen: Sicherungs- und Klettererfahrung, Grundkondition für 5 Stunden Bewegung

Kontakt

Naturfreunde Teamportal: Team-Alpin Akademie

Downloads

ANZEIGE